Zweiter Bildungs-Pitch in der Metropolregion München

21.03.2017

Technische Aus- und Weiterbildung: Antworten auf die Digitalisierung

Grafik: Info-Zettel

Am 31. März findet der zweite Bildungs-Pitch des Europäische Metropolregion München (EMM) e.V. im Festsaal des Landratsamtes München statt. Ziel ist es, Unternehmen und Bildungseinrichtungen miteinander zu vernetzen. Im Mittelpunkt des zweiten Pitches stehen die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in technischen Berufen und die Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich.

München, 14.03.2017 - Berufsbegleitende Bildungsangebote von Hochschulen, Kammern, Universitäten und privaten Bildungseinrichtungen gibt es viele, aber nur wenige Unternehmen kennen diese vielfältigen Angebote. Das will der EMM e.V. mit seinem Veranstaltungsformat "Bildungs-Pitch" ändern, bei dem die Vernetzung von Unternehmen und Bildungseinrichtungen im Vordergrund steht. Der nächste und damit zweite Bildungs-Pitch findet am 31. März von 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt, diesmal zum Thema "Aus- und Weiterbildung: Antworten auf die Digitalisierung". Insbesondere in technischen Berufen bieten Digitalisierung und technische Entwicklungen große Chancen. Gleichzeitig erfordern diese Entwicklungen aber auch Maßnahmen im Bereich der Personalentwicklung, um Mitarbeiter langfristig zu binden und somit konkurrenzfähig zu bleiben. Teil der Veranstaltung ist ein Elevator-Pitch bei dem sieben Bildungseinrichtungen den Unternehmen Ihre Angebote präsentieren.

2. Bildungs-Pitch in der Metropolregion München zur Vernetzung von Unternehmen und Bildungseinrichtungen // 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Festsaal // Landratsamt München // Mariahilfplatz 17 // 81541 München
Programm: Finden Sie im Veranstaltungsflyer anbei

Ansprechpartner und Anmeldung:
Severin Göhl // Europäische Metropolregion München e. V. //
Tel.: 089 / 452 05 60 21 //
E-Mail: s.goehl@metropolregion-muenchen.eu

Über den Europäische Metropolregion München (EMM) e. V.
Der EMM e.V. dient als offenes Netzwerk für Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und besonders als Plattform für fach- und institutionsübergreifende Projekte. 25 südbayerische Landkreise, die sechs kreisfreien Städte Augsburg, Ingolstadt, Kaufbeuren, Landshut, München und Rosenheim, rund 40 kreisangehörige Kommunen, wichtige lokale und internationale Wirtschaftsunternehmen, renommierte Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Verbände sind Mitglieder des EMM e.V.. Alle Projekte des Vereins stehen im Zeichen einer nachhaltigen Förderung der Wirtschaftskraft in Einklang mit Natur und Umwelt, um die Lebensqualität in der Metropolregion weiter zu steigern. Von der Vernetzung im Verein, das dem Motto "Macht Mehr Miteinander" folgt, profitieren Unternehmen und Institutionen genau wie die Bevölkerung der gesamten Metropolregion München.