Wappen des Landkreises München mit Schriftzug

Grafik mit Buchstaben A in verschiedener Größe

Navigation

Servicenavigation

Hauptnavigation

Internationalen Führerschein beantragen

Beschreibung

Ihr EU-Kartenführerschein gilt grundsätzlich nur innerhalb der Europäischen Union. Für sonstige Auslandsreisen wird das zusätzliche Mitführen eines Internationalen Führerscheins empfohlen.

Die Gültigkeit dieses Führerscheins beträgt 3 Jahre.

Der Internationale Führerschein kann nur ausgestellt werden, wenn Sie bereits im Besitz eines EU-Kartenführerscheins sind. Inhaber eines vor dem 01.01.1999 ausgestellten deutschen Führerscheins (grau/rosa Altführerschein) müssen bei Erteilung eines internationalen Führerscheines den deutschen Führerschein in den EU-Kartenführerschein umtauschen.

Welchen Führerschein für welches Land?

Für Europa: Im Bereich der Europäischen Union dürfen Sie grundsätzlich auch mit dem deutschen Führerschein fahren. Es wird jedoch empfohlen, für die Länder Moldawien, Russland, Ukraine, Weißrussland und Serbien einen Internationalen Führerschein mitzuführen.

Für Länder außerhalb Europas: Für Länder außerhalb der Europäischen Union wird der Internationale Führerschein grundsätzlich empfohlen. In Zweifelsfällen empfiehlt es sich für den Antragsteller, beim Reiseveranstalter oder der diplomatischen Vertretung des betreffenden Landes in der Bundesrepublik Deutschland bzgl. der Notwendigkeit eines Internationalen Führerscheins nachzufragen.

Erforderliche Unterlagen

Bei der Antragstellung vor Ort muss der Antragsteller jederzeit in der Lage sein, seine Identität nachzuweisen. 

Aus diesem Grund sind grundsätzlich mitzubringen:

  • Personalausweis (mit aktueller Meldeanschrift) oder Reisepass mit amtlicher Meldebescheinigung

Darüber hinaus werden folgende Unterlagen benötigt:

  • aktuelles, biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm)
  • aktuelle "Karteikartenabschrift" (nicht notwendig, wenn ein Kartenführerschein bereits vorhanden ist oder der Originalführerschein vom Landratsamt München ausgestellt wurde; erhältlich durch Anruf bei der zuletzt ausstellenden Behörde)

Die Antragstellung ist auch durch Vollmacht möglich, wenn sämtliche Unterlagen im Original vorliegen. Der Besitz des Kartenführerscheins ist Voraussetzung.

Erforderliche Unterlagen, wenn der Antragsteller noch nicht in Besitz eines  Kartenführerscheins ist:

  • 2 biometrische Lichtbilder (35 x 45 mm)
  • alter Originalführerschein
  • aktuelle "Karteikartenabschrift" (nicht notwendig, wenn der der Originalführerschein vom Landratsamt München ausgestellt wurde; erhältlich durch Anruf bei der zuletzt ausstellenden Behörde)

Gesetzliche Grundlagen

Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
Straßenverkehrsgesetz (StVG)

Kosten

Bei Onlinebeantragung (EU-Kartenführerschein vorhanden):

  • 15,00 Euro (inkl. Versand per Einschreiben)

Bei Antragstellung vor Ort (EU-Kartenführerschein vorhanden):  

  • 15,00 Euro (ggf. zuzüglich 2,60 Euro für den Versand per Einschreiben)

Bei Antragstellung vor Ort (noch kein EU-Kartenführerschein vorhanden):

  • 39,00 Euro (inkl. Gebühr für Umtausch; Versand im Regelfall nicht möglich)

Bearbeitungszeit und Fristen

Bei der Onlinebeantragung eines Internationalen Führerscheins sollte eine Vorlaufzeit von 2 Wochen bis zur Auslandsreise noch vorhanden sein.   

Wenn ein EU-Kartenführerschein bereits vorhanden ist und die vollständigen Antragsunterlagen vorliegen, kann der Internationale Führerschein vor Ort bei der Führerscheinstelle sofort ausgestellt werden. Hierbei ist für die Ausfertigung mit einer Wartezeit von ca. 15 Minuten zu rechnen.

Sofern Sie noch nicht Inhaber eines EU-Kartenführerscheins sind, sollten Sie etwa 4 Wochen vor Reisebeginn bei der Führerscheinstelle vorsprechen, damit Ihnen rechtzeitig ein Internationaler Führerschein ausgestellt werden kann.

Kontaktinformationen

Bei der Onlinebeantragung entfällt die Vorsprache bei der Führerscheinstelle. Sie beantragen den Führerschein online und bekommen diesen nach Hause geschickt.  

Die Antragstellung vor Ort ist persönlich oder auch durch Vollmacht möglich, wenn sämtliche Unterlagen im Original vorliegen. Der Besitz des EU-Kartenführerscheins ist hierbei Voraussetzung.

Die Abholung des Führerscheins kann auch durch schriftlich bevollmächtigte Dritte erfolgen, welche sich jedoch ausweisen müssen.

Formulare und Merkblätter

Anschrift des Fachbereiches und Öffnungszeiten

Landratsamt München
Außenstelle Kraftfahrzeugzulassungs- und Führerscheinstelle
Bretonischer Ring 1
85630 Grasbrunn-Neukeferloh

Telefon: 089 / 6221-3000
Fax: 089 / 6221-3128
E-Mail: fuehrerscheine@lra-m.bayern.de

Öffnungszeiten:
Montag07:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr
Dienstag07:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch07:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag07:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag07:30 - 12:00 Uhr

Dieser Dienstleistung zugeordnete Schlagwörter:
Führerschein international, Internationaler Führerschein, Ausland, Auslandsreise, Reise

Diese Dienstleistungsbeschreibung wurde am  10.02.2014  aktualisiert.


Fanden Sie diese Webseite hilfreich?


Hinweise, Anregungen und Verbesserungstipps können Sie uns gerne über das Kontaktformular mitteilen.
Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail oder telefonisch an den zuständigen Fachbereich.

Fehlen Ihnen Informationen?
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Bitte beachten Sie, dass Sie hierüber keine Rückantwort erhalten.