Wappen des Landkreises München mit Schriftzug

Grafik mit Buchstaben A in verschiedener Größe

Navigation

Servicenavigation

Hauptnavigation

09.11.2016 10:02
Kategorie: Termine, Umwelt - Natur - Bauen - Wohnen

Sanierungstreff: Mit Wärme zu mehr Wert – Wohngebäude instand halten und energetisch modernisieren

Veranstaltung für Wohneigentümergemeinschaften, Immobilien- und Hausverwaltungen am 17. November 2016, 16.00 Uhr, im Bürgerhaus in Gräfelfing

Etwa zehn Prozent aller Wohngebäude in Deutschland befinden sich im Besitz von Wohneigentumsgemeinschaften (WEG). Viele dieser Gebäude schieben einen erheblichen Sanierungsstau vor sich her. Die Kunst besteht darin, im Spagat zwischen Energieeffizienz, Werterhalt und Kosten die bestmögliche Lösung zu entwickeln, ohne dass die energetische Sanierung am Ende den kleinsten gemeinsamen Nenner darstellt. Doch die Prozesse der Entscheidungsfindung in den Hausgemeinschaften sind komplex und erfordern neben fundierter fachlicher Begleitung auch kommunikatives und diplomatisches Geschick.

Aus diesem Anlass haben die Landratsämter Starnberg und München sowie die Gemeinde Gräfelfing eine Informationsveranstaltung organisiert. Sie richtet sich besonders an Immobilien- und Hausverwaltungen, die derartige Gebäude in der Regel betreuen. Referentin der Veranstaltung am 17. November um 16 Uhr im Gräfelfinger Bürgerhaus ist die Architektin und Energieberaterin Andrea Huss.

In Ihrem Vortrag zum Thema "Wohngebäude instand halten und energetisch modernisieren" widmet sie sich insbesondere der Frage, wie energetische Sanierungsmaßnahmen auch bei Gebäuden in Besitz von Wohneigentumsgemeinschaften realisiert werden können.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht. Mehr Informationen erhalten Interessierte bei der Stabsstelle Klimaschutz im Landratsamt Starnberg unter Tel. 08151/148-352 oder per E-Mail an klimaschutz@lra-starnberg.de.