MINT-News

MINT-Region Freising tritt MINT-Allianz bei

Die MINT-Region Freising tritt zum Jahr 2018 der MINT-Allianz Bayern bei. Die MINT-Allianz ist eine Vereinigung von acht MINT-Regionen in Bayern.

Zusammen mit der Bayerischen Sparkassenstiftung unterstützt die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) regionale MINT-Bildungsnetzwerke, sogenannter MINT-Regionen, in Bayern. Die MINT-Allianz ermöglicht einen überregionalen Austausch von Erfahrungen und Kontakte zur Weiterentwicklung von Programmen.

Mehr Infos:
MINT-Allianz Bayern
Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V.

Nach oben

TechDays Munich am 13. und 14. Mai

Es erwarten Sie hochkarätige Eröffnungsredner wie

  • Georg Eisenreich, Bayerischer Staatsminister für Digitales, Medien und Europa
  • Markus Haas, CEO Telefónica Deutschland Holding AG
  • Carsten Ahrens, CEO von G+D Mobile Security

und über 50 weitere Sprecherinnen und Sprecher von innovativen Startups und renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Programm und Anmeldung unter: www.techdaysmunich.com

Nach oben

Sechs Kinderbetreuungseinrichtungen auf Festabend der IHK ausgezeichnet

Kitas im Landkreis wecken Neugierde an Naturwissenschaften

29.03.2018: Sechs Kinderbetreuungseinrichtungen aus dem Landkreis München sind auf einer Festveranstaltung der IHK für München und Oberbayern im Münchner Museum Mensch und Natur als 'Haus der kleinen Forscher' ausgezeichnet worden. Der AWO Kinderhort Baumhaus I aus Taufkirchen und die Katholische Kindertagesstätte St. Birgitta aus Unterhaching erhielten für ihre naturwissenschaftlichen Projekte und Forschungsaktivitäten die Plakette zum zweiten Mal, die AWO Kindertagesstätte 'Die Sternschnuppen' aus Taufkirchen, der Gemeindekindergarten Moritz aus Grünwald und das Haus für Kinder Bio-Kids I und II aus Planegg erhielten sie zum dritten Mal und der Katholische Kindergarten St. Otto aus Ottobrunn bereits zum vierten Mal.

Die ganze Meldung finden Sie auf dieser Website im "Newsarchiv" oder direkt unter folgendem Link: https://www.landkreis-muenchen.de/artikel/artikel/sechs-kinderbetreuungseinrichtungen-auf-festabend-der-ihk-ausgezeichnet/

Jetzt Anmelden zum Wettbewerb „Technik-Scouts“

Bis zum 19. März 2018 können sich Lehrkräfte aller allgemeinbildenden Schulen mit Ihren SchülerInnen-Teams zum Wettbewerb anmelden.

„Technik-Scouts“ ist ein Schülerwettbewerb rund um technische Ausbildungs- und Ingenieurberufe. Die SchülerInnen befassen sich intensiv mit einem selbst gewählten Berufsbild und trainieren dabei wichtige Schlüsselqualifikationen wie Kooperationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Ausdauer.
Teilnehmen können SchülerInnen der Jahrgangsstufen 7 bis 13 aller allgemeinbildenden bayerischen Schulen – entweder als ganze Klasse/Kurs oder im Team ab drei Mitgliedern. Einsendeschluss der Wettbewerbsbeiträge ist am 11. Mai 2018.
Unterstützt wird das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und der Agentur für Arbeit München.

Anmeldung zum Wettbewerb unter: www.technik-scouts.de
Anmeldeschluss: 19. März 2018
Projektleitung: veronika.kalivoda@bbw.de

Veranstaltungshinweis

Die Initiative Technik Zukunft in Bayern 4.0 organisiert auch 2018 spannende Mädchen- und Technik-Camps.

Die Termine für 2018 sind auf folgenden Seiten zu finden: https://www.tezba.de/aktuelleprojekte/maedchenfuertechnik-camp

In den Osterferien finden die ersten Camps statt, z. B. von 25. bis 29. März 2018 u. a. MAN Truck & Bus AG, München

Anmeldefrist ist hier der 25. Februar 2018.

Nach oben

13. LeLa-Jahrestagung vom 11. bis 13. März 2018 in Kiel

LeLa steht für LernortLabor, dem Bundesverband der Schülerlabore e.V. Jedes Jahr veranstaltet der Verband eine Jahrestagung zum Erfahrungsaustausch. Hier können Sie sich aber auch umfassend über die Schülerlabor-Szene informieren.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.lernort-labor.de.

Nach oben

Regionalmeisterschaft zur Deutschen Physikmeisterschaft GYPT

In Garching fand am 27. Januar 2018 die Physik-Regionalmeisterschaft statt. Sie ist gleichzeitig die Vorentscheidung zur Deutschen Physikmeisterschaft am 17./18. Februar 2018 in Bad Honnef. Acht der 14 Teilnehmer haben sich für die Teilnahme qualifiziert. Die besten der Deutschen Meisterschaft fahren im Juli zur internationalen Meisterschaft nach Peking.

Zur Meisterschaft müssen die Teilnehmer eines von 17 Problemen experimentell und theoretisch bearbeiten. Sie tragen ihre Ergebnisse auf Englisch vor und müssen anschließend mit einem opponierenden Team diskutieren. Die Aufgaben sind auf www.gypt.org veröffentlicht.

GYPT ist eine Initiative der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, der Uni Ulm und der Wilhelm und Else Heraeus Stiftung.

Nach oben

1. MINT-Forum der "MINT-Region Münchner Umland"

Am Dienstag, den 30. Januar 2018, findet im Festsaal (D 2.13) des Landratsamts München, Mariahilfplatz 17, 81541 München das 1. MINT-Forum der "MINT-Region Münchner Umland" statt. Ziel der Auftaktveranstaltung ist es, über das Projekt zu informieren, erste Maßnahmen zu diskutieren und eine Plattform für Vernetzung zu bieten. Auf einem Markt der Möglichkeiten besteht die Möglichkeit konkrete MINT-Bildungsarbeit verschiedener Akteure kennenzulernen.

Die Einladung mit Programm als PDF finden Sie untenstehend zum Download.

Downloads