Hospiz

Aktive Begleitung am Lebensende

Die Hospiz- und die Palliativversorgung hilft unheilbar Kranken dabei, ihre letzten Monate, Wochen und Tage mit einer möglichst hohen Lebensqualität und ohne unnötiges Leid zu erleben. Das bedeutet auch, dass niemand alleine oder unter Schmerzen sterben muss und jeder die Möglichkeit haben soll, seine letzten Angelegenheiten zu regeln.

Der Landkreis München unterstützt die Hospizarbeit und die Palliativversorgung durch finanzielle Zuwendung für Ausbildungs- und Weiterqualifizierungsmaßnahmen von Haupt- und Ehrenamtlichen. Darüber hinaus wird die Hospizarbeit und die Palliativversorgung im Landkreis München seit Ende 2013 mit einer zentralen Koordinationsstelle für das Hospiz- und Palliativwesen im Landkreis München unterstützt. Diese Koordinationsstelle übernimmt u. a. folgende Aufgaben:

  • Ansprechpartnerin in allen Fragen zur Hospizarbeit und Palliativversorgung im Landkreis München
  • Aufbau und Koordination des Hospiz- und Palliativnetzwerks im Landkreis München
  • Vernetzung aller für den Landkreis München relevanten an der Versorgung beteiligten Institutionen, Verbände, Behörden, Organisationen und Kostenträger

Bei Fragen zum Thema Hospiz- und Palliativversorgung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aktuelle Aktivitäten der Koordinierungsstelle finden Sie auch auf Facebook.

Hospiz- und Palliativnetzwerk im Landkreis München auf Facebook

Meist gesuchte Dienstleistungen aus diesem Themenbereich