LandkreisPass

Mit Medikamentenhilfe und Brillenhilfe

Sie beziehen staatliche Sozialleistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II), nach dem Zwölften Sozialgesetzbuch (SGB XII) oder Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)? Oder Sie verfügen über ein geringes Einkommen (max. 20 % über den o.g. staatlichen Sozialleistungen)?

Sie sind ehrenamtlich tätig und deswegen Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte des Landkreises München, der Jugendleiterkarte (Juleica) oder leisten einen Bundesfreiwilligendienst oder ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr?

Dann ist der LandkreisPass genau das richtige für Sie!

Sie erhalten zahlreiche Vergünstigungen und Preisnachlässe, z.B. können Sie damit die IsarCard S erwerben. Die IsarCard S ist eine Fahrkarte für den ganzen Kalendermonat und gilt werktags von 9 bis 6 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztags. Sie können damit im Gesamtnetz des MVV fahren. Außerdem erhalten Sie Unterstützung beim Kauf von Medikatenten und der Anschaffung einer Brille.

Weitere Informationen und eine aktuelle Übersicht über weitere Vergünstigungen und Preisnachlässe finden Sie in der untenstehenden Dienstleitung "LandkreisPass beantragen".

Meist gesuchte Dienstleistungen aus diesem Themenbereich