Oberirdische Gewässer

Unter einem oberirdischen Gewässer versteht man sowohl fließendes Wasser (Flüsse und Bäche) als auch stehendes Wasser (Seen).

Die bekanntesten oberirdischen Gewässer im Landkreis München sind die Isar und die Würm als Fließgewässer sowie der Speichersee auf dem Gebiet der Gemeinden Aschheim und Ismaning und zahlreiche Badeseen als stehende Gewässer.

Meist gesuchte Dienstleistungen aus diesem Themenbereich