Bundesstraße 471, Garching - Feldkirchen: Brücke über die Isar nördlich Ismaning (Heckerbrücke)

Aufhebung der Tonnagebeschränkung auf 20 Tonnen

+++ Eine Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Freising +++

Die bestehende Beschränkung für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 20 Tonnen auf der Brücke der B 471 über die Isar zwischen Garching und Ismaning (Heckerbrücke) wird aufgehoben. Im Dezember 2018 wurde die Brücke der B471 über die Isar zwischen Garching und Ismaning wegen des schlechten Bauwerkzustands für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 20 Tonnen gesperrt.

Die für die Tonnagebeschränkung verantwortlichen Schadstellen konnten im Zuge der Baumaßnahme im Zeitraum von Anfang August bis Anfang September 2019 instandgesetzt werden. Zeitgleich wurden während der Baumaßnahme umfangreiche Baustoffuntersuchungen durchgeführt.

Aufgrund der erfolgreichen Instandsetzung sowie der Erkenntnisse aus der Auswertung dieser Baustoffuntersuchungen kann die Tonnagebeschränkung für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 20 Tonnen aufgehoben werden.

Das Staatliche Bauamt Freising bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmer für das Verständnis während der aufgetretenen Behinderungen in Zusammenhang mit der Tonnagebeschränkung der Brücke sowie während der durchgeführten Instandsetzungsarbeiten.