Halbseitige Sperrung der Putzbrunner Straße (Kreisstraße M 22) in Ottobrunn – Nächster Bauabschnitt in den Sommerferien

01.08.2017

Foto: Baustelle

Wegen der Verlegung einer Fernwärmeleitung im Auftrag der Energieversorgung Ottobrunn wird die Putzbrunner Straße in Ottobrunn seit Mai diesen Jahres in mehreren Abschnitten halbseitig gesperrt. In den Sommerferien vom 31.07.2017 bis 11.09.2017 findet nun der nächste Bauabschnitt statt. Hier wird die Leitung von östlich Einmündung Lenbachallee bis westlich der Einmündung Lenbachallee auf einer Länge von ca. 150 m verlegt.

Die Putzbrunner Straße ist hier halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mittels Baustellenampel wechselseitig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Lenbachallee bleibt während der Arbeiten in beiden Richtungen befahrbar und wird ebenfalls mittels Baustellenampel in die halbseitige Sperrung der Putzbrunner Straße mit eingebunden.

Für den gesperrten nördlichen Gehweg der Putzbrunner Straße wird wieder vor der Schule an der Rembrandtstraße eine Fußgängerbedarfsampel eingerichtet. Die Fußgänger in Richtung Putzbrunn werden gebeten, an der bestehenden Fußgängersignalanlage an der Buchenstraße auf den südlichen Gehweg zu wechseln.

Die Bushaltestelle Lenbachallee in Fahrtrichtung Neuperlach Süd wird wegen der Baustelle in Richtung Ortsmitte Ottobrunn nach der Einmündung Buchenstraße verlegt.Bitte beachten Sie dazu die Informationen des MVV und die Hinweise an der Haltestelle.

Auch die Leitungsverlegung in der Buchenstraße findet in den Sommerferien statt. Die Buchenstraße bleibt immer mindestens halbseitig befahrbar.