Vollsperrung der Landshuter Straße in Unterschleißheim an 4 Wochenenden im Juli

Fräs- und Asphaltierungsarbeiten von Einmündung Münchner Ring bis Einmündung Furtweg

Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im Kreuzungsbereich Landshuter Straße und Münchner Ring - Baustelle Business Campus, sowie Landshuter Straße und Keltenschanze/Alfred-Nobel-Straße wird die Landshuter Straße und teilweise der Münchner Ring in Unterschleißheim an 4 Wochenenden im Juli voll gesperrt.

Die Arbeiten teilen sich an den 4 Sperrwochenenden wie folgt auf:

1. Sperrwochenende: Spurrillenbeseitigung Landshuter Straße südlich der Einmündung Münchner Ring
05.07.2019, 20.00 Uhr, längstens bis 08.07.2019, 05.00 Uhr:

Hier ist die Landshuter Straße südlich der Einmündung Münchner Ring voll gesperrt. Der Verkehr wird bereits in Oberschleißheim über die B 471 Freisinger Straße - Staatsstraße 2053 Kreuzstraße, B 13 Ingolstädter Straße und den Münchner Ring sowie sinngemäß umgekehrt umgeleitet. Von Oberschleißheim ist nur die Zufahrt bis zur Birkhahnstraße bzw. die Siedlung im Bereich der  Hauptstraße in Unterschleißheim möglich.  

2. Sperrwochenende: Einbau der Binderasphaltschicht auf der Landshuter Straße im Bereich der Kreuzung Keltenschanze/Alfred-Nobel-Straße
12.07.2019, 20.00 Uhr, längstens bis 15.07.2019, 05.00 Uhr:

Hier wird die Landshuter Straße wegen des Einbaus der Binderasphaltschicht von nördlich der Einmündung Münchner Ring bis südlich der Einmündung Furtweg voll gesperrt. Der Verkehr von Oberschleißheim kommend wird über den Münchner Ring, die B 13 Ingolstädter Straße und die Staatsstraße 2342 Landshuter Straße sowie sinngemäß umgekehrt umgeleitet. Für die Anwohner der Siedlung in der Keltenschanze wird eine Zufahrt von der Hauptstraße her geschaffen.

3. Sperrwochenende: Fräsarbeiten auf der Landshuter Straße südlich der Einmündung Münchner Ring bis südlich der Kreuzung mit dem Furtweg
19.07.2019, 20.00 Uhr, längstens bis 22.07.2019, 05.00 Uhr:

Hier ist die Landshuter Straße von südlich der Einmündung Münchner Ring bis zur Kreuzung mit dem Furtweg voll gesperrt. Der Verkehr wird bereits  in Oberschleißheim über die B 471 Freisinger Straße - die Staatsstraße 2053 Kreuzstraße, die B 13 Ingolstädter Straße und die Staatsstraße 2342 Landshuter Straße sowie sinngemäß umgekehrt umgeleitet. Von Oberschleißheim ist nur die Zufahrt bis zur Birkhahnstraße bzw. die Siedlung im Bereich der  Hauptstraße in Unterschleißheim möglich. Für die Anwohner der Siedlung in der Keltenschanze wird wie bereits am 1.  Sperrwochenende eine Zufahrt von der Hauptstraße her geschaffen.

4. Sperrwochenende: Asphaltierungsarbeiten auf der Landshuter Straße südlich der Einmündung Münchner Ring bis südlich der Kreuzung mit dem Furtweg
26.07.2019, 20.00 Uhr, längstens bis 29.07.2019, 05.00 Uhr:

Hier ist die Landshuter Straße analog zum 3. Sperrwochenende gesperrt. Der Verkehr wird wie am 3. Sperrwochenende bereits in Oberschleißheim über die B 471 Freisinger Straße - die Staatsstraße 2053 Kreuzstraße, die B 13 Ingolstädter Straße und die Staatsstraße 2342 Landshuter Straße sowie sinngemäß umgekehrt umgeleitet. Von Oberschleißheim ist nur die Zufahrt bis zur Birkhahnstraße bzw. die Siedlung im Bereich der Hauptstraße in Unterschleißheim möglich.  Für die Anwohner der Siedlung in der Keltenschanze wird wie bereits am 1.  Sperrwochenende eine Zufahrt von der Hauptstraße her geschaffen.

Die Asphaltierungsarbeiten am letzten Sperrwochenende sind witterungsabhängig. Bei schlechter Witterung verschiebt sich die Asphaltierung des gesamten Bereichs auf das 1. Augustwochenende.

Unter der Woche zwischen den einzelnen Sperrwochenenden ist die Landshuter Straße immer in allen Richtungen befahrbar.

MVV: Die Linienbusse der Linie 218 werden an den Sperrwochenenden 2 - 4 ebenfalls umgeleitet. Bitte beachten Sie dazu die Informationen des MVV.