Halbseitige Sperrung auf der B 471 Haarer Straße in Putzbrunn

Einbahnstraßenregelung vom 27.07.2020 bis längstens 30.09.2020

Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitung im Auftrag der Gemeinde Putzbrunn wird die B 471 Haarer Straße in der Zeit vom Montag, den 27.07.2020, bis längstens Mittwoch, den 30.09.2020, halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße ausgeschildert.

Der Verkehr aus Hohenbrunn kommend kann durch die Baustelle fahren. Der Verkehr von Haar kommend wird umgeleitet. Die Umleitung verläuft über die Staatsstraße 2079 – Westumfahrung Putzbrunn und die Münchner Straße zurück zur B 471.

Während der Bauarbeiten im Bereich der Einmündung Grasbrunner Straße wird auch hier die Einfahrt in die Haarer Straße gesperrt und der Verkehr über die Wernher-von-Braun-Straße und die Glonner Straße umgeleitet.

In der Zeit vom Samstag, den 08.08.2020, bis Sonntag, den 23.08.2020, findet jedoch keine Bautätigkeit statt. In dieser Zeit wird die Arbeitsstelle geräumt und die Einbahnstraße aufgehoben. Ab Montag, den 24.08.2020, werden die Arbeiten dann fortgesetzt und die B 471 Haarer Straße wieder als Einbahnstraße halbseitig gesperrt.

Die Asphaltierungsarbeiten zur Wiederherstellung der Fahrbahnoberfläche finden  nach Verlegung der Hauptleitung sowie nach Erstellung der Hausanschlüsse statt. Dafür wird dann die B 471 Haarer Straße für circa drei Tage voll gesperrt. Hierzu wird eine gesonderte Information veröffentlicht. 

MVV: Die Linienbusse des MVV werden ebenfalls umgeleitet. Bitte beachten Sie dazu die Informationen des MVV.