Neuartiges Coronavirus: Mitteilung des Gesundheitsamts

Informationen zur Infektionskrankheit / Bürgerhotline für Fragen

Seit Dezember 2019 sind insbesondere in der chinesischen Stadt Wuhan mehrere Fälle einer Lungenerkrankung aufgetreten. Im Verlauf wurde eine Infektion mit einem neuartigen Coronavirus (nCoV) nachgewiesen. Das neuartige Virus gehört wie das SARS-Virus zu den beta-Coronaviren. Inzwischen sind auch in weiteren Ländern Erkrankungsfälle nachgewiesen. Der Großteil der Betroffenen war vorher in Wuhan, von einigen ist bekannt, dass sie Kontakt zu bestätigten 2019-nCoV-Fällen hatten. In Deutschland ist am 27.1.2020 der erste Fall bestätigt worden.

Die bayerischen Gesundheitsbehörden beobachten die Entwicklung sehr genau. Sie stehen dabei in engem Kontakt mit dem Bund und den anderen Bundesländern.

Für Bürgerinnen und Bürger wurde eine Telefon-Hotline eingerichtet:

Coronavirus-Hotline: 09131 6808-5101

Für weitere Informationen verweist das staatliche Gesundheitsamt im Landratsamt München auf die Inormationen des Robert-Koch-Instituts (RKI): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html