Umbau der Unterhachinger Straße am IsarCenter in Ottobrunn

Einbahnstraßenregelung vom 04.05.2020 bis voraussichtlich 06.06.2020

Im Vorgriff für den Neubau des Isarcenters Ottobrunn wird die Kreisstraße M 22 Unterhachinger Straße umgebaut. Aufgrund der Umbauarbeiten wird die Unter-hachinger Straße zwischen dem westlichen Ortsende Ottobrunn und der Kreuzung mit dem Haidgraben von Montag, den 04.05.2020, bis voraussichtlich Samstag, den 06.06.2020, als Einbahnstraße ausgeschildert.

Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten durchgeführt.

  • Erster Bauabschnitt: Umbau der Nordseite der Unterhachinger Straße
  • Zweiter Bauabschnitt: Umbau der Südseite der Unterhachinger Straße
  • Dritter Bauabschnitt: Umbau des auf der Südseite liegenden Geh- und Radwegs

Der Verkehr in Fahrtrichtung Unterhaching kann in allen drei Bauabschnitten durch die Baustelle fahren.
Der Verkehr von Unterhaching kommend in Richtung Ottobrunn wird über die Staatsstraße 2078 – Westumfahrung Ottobrunn und die Kreisstraße M 12 – Alte Landstraße – Rosenheimer Landstraße umgeleitet.

Die Zufahrt zum IsarCenter von der Westumfahrung aus ist weiterhin über die Daimlerstraße sowie die Ausfahrt aus dem IsarCenter immer über die Benzstraße gewährleistet.
Von Ottobrunn her bleibt die Zufahrt von der Unterhachinger Straße (an der Tankstelle) weiterhin möglich.

MVV: Der Linienbus 221 in Fahrtrichtung Waldheimplatz wird ebenfalls umgeleitet. Die Haltestelle Daimlerstraße auf der Unterhachinger Straße wird nicht angefahren. Bitte beachten Sie dazu die Informationen des MVV.