Rafting - Anzeige und schifffahrtsrechtliche Genehmigung

Jede gewerblich organisierte, öffentliche Rafting-Tour muss angezeigt werden. Die Anzeigepflicht gilt nicht für private oder vereinsmäßige, geschlossene Veranstaltungen. Touren mit Booten länger als 9,20 m sind immer genehmigungspflichtig.

Diese Dienstleistungsbeschreibung wurde am  09.04.2018  aktualisiert.