Sachgebiet 1.4.4.1 - Objektverwaltung

Aufgaben der Organisationseinheit

  • Laufende Besichtigung und Beurteilung des Zustandes der Asylbewerberunterkünfte
  • Suche geeigneter Objekte und Grundstücke für die Unterbringung von Flüchtlingen
  • Abschluss von Miet- und Pachtverträgen im Zusammenhang mit Flüchtlingsunterkünften
  • Planung temporärer Bauwerke und Notunterkünfte für Flüchtlingen
  • Bauliche Belegungsplanung
  • Umfassendes Objektmanagement für alle Flüchtlingsunterkünfte
  • Betriebskostenkontrolle und -abrechnung für die Flüchtlingsunterkünfte
  • Beschaffung von Energie (Ausschreibung Strom, Gas, Wasser, Wärme) für die Flüchtlingsunterkünfte
  • Rückabwicklung von Flüchtlingsunterkünften
  • Betreiberverantwortung für den nichttechnischen Bereich von Flüchtlingsunterkünften
  • Wahrung des Hausrechts in Flüchtlingsunterkünften
  • Zahlungsverkehr und Haushaltsüberwachung aller Haushaltsstellen des Fachbereiches 1.4.4 sowohl im Kreishaushalt als auch im Staatshaushalt
  • Klärung und Beantragung der Kostenerstattung bezüglich der Flüchtlingsunterkünfte bei der Regierung von Oberbayern
  • Eigenständige Ausschreibungen und Vergaben für den Fachbereich 1.4.4 bis zur Wertgrenze nach DA - FK, darüber hinaus in Zusammenarbeit mit der Zentralen Vergabe- und Beschaffungsstelle
  • Raumausstattung (Erst- und Ersatzbeschaffung)
  • Ausschreibung aller Dienstleistungsverträge für Flüchtlingsunterkünfte (Bewachung, Catering, Reinigung, Wäscherei, Umzugsfirmen, externe Hausmeisterfirmen etc.)

Leitung:

Sachgebietsleiterin
Frau Poertzel

Telefon:
089 / 6221-2754
Fax:
089 / 6221 44-2754
Zimmer:
Q 5.01
Bereich:
1.4.4.1

Stellvertretung:

Stellvertretende Sachgebietsleiterin
Frau Sennert

Telefon:
089 / 6221-1865
Fax:
089 / 6221 44-1865
Zimmer:
Q 5.02
Bereich:
1.4.4.1