Gleichstellungsbeauftragte

Aufgaben der Organisationseinheit

  • Förderung und Überwachung des Vollzugs des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes (BayGLG) und des Gleichstellungskonzeptes und Unterstützung bei der Umsetzung
  • Eigene Initiativen zur Durchführung des Gesetzes und zur Verbesserung der Situation von Frauen sowie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer
  • Mitwirkung in allen Angelegenheiten des Geschäftsbereiches, die grundsätzliche Bedeutung für die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Sicherung der Chancengleichheit haben können
  • Beratung zu Gleichstellungsfragen und Unterstützung der Beschäftigten des Landratsamtes in Einzelfällen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen, sowie sonstige Aufklärungsarbeiten im Einvernehmen mit dem Landrat
  • Hinwirkung auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in Familie, Beruf und Gesellschaft im Rahmen der Zuständigkeit und der finanziellen Leistungsfähigkeit des Landkreises München
  • Zusammenarbeit mit Organisationen (insbesondere Frauengruppen und -organisationen), die an der Umsetzung der Gleichberechtigung mitwirken (Öffentlichkeitsarbeit)

Leitung:

Gleichstellungsbeauftragte
Frau Kollan

Telefon:
089 / 6221-2495
Fax:
089 / 6221 44-2495
Zimmer:
F 3.36
Bereich:
3.1

Stellvertretung:

Stellvertretung der Gleichstellungsbeauftragten
Frau Hafner

Telefon:
089 / 6221-1226
Fax:
089 / 6221 44-1221
Zimmer:
R 3.16
Bereich:
2.1.4.2