Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches und Unternehmensengagement

Seit 2017 gibt es im Landratsamt München die „Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches und Unternehmensengagement", dessen Hauptaufgabe in der Konzept- und Maßnahmenentwicklung engagementförderlicher Rahmenbedingungen sowie der Förderung von Infrastruktur im Landkreis München liegt. Zu den Aufgaben gehören weiter: 

  • Initiierung und Koordination kommunenübergreifender Projekte
  • Entwicklung von Förderkonzepten
  • Netzwerkarbeit 
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Corporate Social Responsibility

Schon gewusst?

Bürgerschaftliches Engagement...

  • ist der selbstbestimmte und zielgerichtete Einsatz für nachhaltige Verbesserungen sowohl im persönlichen Lebensumfeld als auch im Gemeinwesen. 
  • umfasst das Ehrenamt, die Freiwilligenarbeit und die Selbsthilfe sowie das Engagement von Organisationen, Initiativen, Verbänden, Unternehmen und Stiftungen.
  • hat in Bayern eine lange Tradition. Ehrenamtlich Engagierte übernehmen Verantwortung, greifen gesellschaftliche Herausforderungen auf und entwickeln Lösungen vor Ort. 
  • stärkt den Zusammenhalt und die Lebensqualität in unserer Gesellschaft
  • ist der Einsatz für nachhaltige Verbesserungen sowohl im persönlichen Lebensumfeld (privat) als auch im Gemeinwesen (öffentlich). 
  • sucht gemeinschaftliche Lösungen durch Eigeninitiative und Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung
  • ist die aktive Mitgestaltung der Gemeinschaft durch Bürgerinnen und Bürger

Ansprechpartner

Koordinator für Bürgerschaftliches und Unternehmensengagement
Herr Ludwig

Telefon:
089 / 6221-2134
Fax:
089 / 6221 44-2134
Zimmer:
F 3.30
Bereich:
3.1.2