Anmeldung und Startgebühr

Anmeldung, Zeiterfassung und Wertung

Melden Sie sich jetzt an!

Sie können sich online zum "Ich Lauf Mit gegen Gewalt"-Lauf am 23. November 2019 unter www.abavent.de/anmeldeservice/ichlaufmitgegengewalt2019 anmelden.

Die Online-Anmeldung ist bis Mittwoch, 20. November 2019, möglich. Für das Hauptrennen über 5 und 10 Kilometer haben wir die Teilnehmerzahl auf insgesamt 300 Läuferinnen und Läufer limitiert. Die Bambini- und die Kinderläufe sind davon ausgenommen. Sie können sich gerne am Renntag von 8:00 Uhr bis 10:30 Uhr nachmelden, sofern das Teilnehmerlimit bis dahin nicht erreicht sollte. Die Nachmeldegebühr betragt zusätzlich zur Startgebühr zwei Euro.

Für die Bambini- und Kinderläufe können Sie Ihre Nachwuchs-Marathonis ausschließlich am Renntag zwischen 8:00 Uhr und 10:30 Uhr anmelden. Alle Kinder und Jugendlichen bekommen eine Startnummer. Eine Zeitmessung und Wertung erfolgt bei diesen Läufen jedoch nicht.

Ihre persönliche Nettozeiterfassung für die Hauptläufe erfolgt mittels Chipzeitnahme. Der Chip ist in Ihre Startnummer integriert und darf nicht entfernt, geknickt oder beschädigt werden.

Die Wertung erfolgt in Altersklassen entsprechend DLV-Vorgaben.

Startgebühren

Bambinilauf: keine Startgebühr

Kinderläufe: keine Startgebühr

5-Kilometer-Lauf: 18 Euro

10-Kilometer-Lauf: 18 Euro

In den Startgebühren enthalten sind die Startnummer mit integriertem Zeitnahmechip, Zeitnahme mit Veröffentlichung der Ergebnisse und Urkunden im Internet, Ehrungen der Sieger der Hauptläufe sowie der Altersklasse 40+, der so genannten Masterclass. Weiterhin enthalten sind selbstverständlich die Getränkeversorgung, der Sanitätsdienst und die Nutzung der Umkleidemöglichkeiten im Sportpark Haar. ...und last but not least unzählige Stunden ehrenamtlicher Arbeit.

Nach- und Ummelden

Nach- und Ummeldungen sind am Renntag zwischen 8:00 und 10:30 Uhr gegen eine Gebühr von zwei Euro möglich.

Startunterlagen

Sie können Ihre Startunterlagen bereits am Freitag, den 22. November 2019, zwischen 15:00 Uhr und 20:00 Uhr abholen. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Am Renntag, Samstag, den 23. November 2019, werden die Startnummern ab 8:00 Uhr bis spätestens 10:30 Uhr am Infostand ausgegeben.

Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die Abholung der Startunterlagen ein, damit Sie stressfrei in Ihr Rennen gehen können.
Die Startunterlagen enthalten die Startnummer mit integriertem Zeitmesschip und Sicherheitsnadeln zur Befestigung. Tragen Sie Ihre Startnummer bitte gut sichtbar vorn auf Ihrem Shirt und verändern oder beschädigen Sie sie nicht.

Siegerehrung

Alle Teilnehmer erhalten unsere spezielle und eigens für dieses Event gemachte Finishermedaille. Die Siegerehrungen finden im Anschluss an den Hauptlauf um ca. 14:00 Uhr im Sportpark statt. Es werden Ehrenpreise für die Plätze 1 bis 3 für die Gesamtsieger und die Sieger der Klasse 40+, der Masterclass, vergeben. Ihr persönliches Ergebnis und Ihre Urkunde können Sie sich jederzeit auf den Ergebnisseiten von abavent ausdrucken.

Moderation

Peter Maisenbacher, der bekannte Moderator vieler Laufveranstaltungen, wird Sie als Zuschauer mit viel Fachwissen und bester Unterhaltung durch die Veranstaltung führen und Sie als Läufer wunderbar motivieren.

Verpflegung

Getränke halten wir für Sie im Zielbereich bereit. Beim 10-Kilometer-Lauf gibt es zusätzlich Getränke bei etwa Kilometer 5,3. Daneben werden auf dem Sportgelände Snacks und Getränke, Kaffee und Kuchen zum Verkauf angeboten.

Umkleiden, Gepäckaufbewahrung

In begrenztem Umfang stehen Umkleiden mit WCs  zur Verfügung. Außerdem bewahren wir gern Ihr Gepäck auf. Eine Haftung können wir jedoch in keinem Fall übernehmen.

Sanitätsdienst und Streckensicherung

Der Lauf wird durch das Bayerische Rote Kreuz (BRK) sanitätsdienstlich abgesichert. Der Basisstandort befindet sich am Sportgelände. Potenzielle Gefahrenabschnitte der Laufstrecke werden durch die Freiwillige Feuerwehr gesichert und sind für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Es kann jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass es zu Fahrzeugbewegungen auf der Strecke kommt - bitte vorsichtig und rücksichtsvoll agieren.