Aus Infektionsschutzgründen ist die Vorsprache bei der Zulassungsbehörde derzeit nicht ohne Voranmeldung möglich.

Folgende Optionen stehen Ihnen zur Abwicklung Ihrer Anliegen zur Verfügung:

  • In besonders dringlichen Angelegenheiten können Sie einen Termin für eine persönliche Vorsprache mit uns vereinbaren. Nutzen Sie hierzu ausschließlich unsere Terminhotline unter der Telefonnummer 089/6221-3200 - täglich von 08:30 Uhr – 12:00 Uhr. Die Vergabe von Terminen per Email ist nicht möglich
  • Alle gängigen Zulassungsverfahren können auch bequem per Post beantragt werden. Beachten Sie hierzu unser Antragsformular.
  • Nutzen Sie unsere Online-Zulassungsbehörde. Seit dem 08.04.2020 ist dies auch ohne Online-Ausweisfunktion möglich.
  • Die Antragstellung ist weiterhin in vollem Umfang über Zulassungsdienste möglich.
  • Für die Zulassung systemrelevanter Fahrzeuge (z. B. Feuerwehrfahrzeuge, Kühl-LKW, Fahrzeuge des Rettungsdienstes, usw.) nehmen Sie bitte unter Tel. 089/6221-3000 Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie über das weitere Verfahren.

Die Bearbeitung von Vorgängen aus der erweiterten Zuständigkeit kann derzeit leider nicht erfolgen - bitte wenden Sie sich an die für Sie örtlich zuständige Zulassungsstelle.

Online-Antrag bei der Kfz-Zulassungsstelle, Anträge per Post und Terminvereinbarung

Seit dem 08.04.2020 sind die Dienstleistungen der Online-Zulassungsbehörde auch ohne Online-Ausweisfunktion möglich. Für die Nutzung ist ein Servicekonto unter Bürgerserviceportal einzurichten. Zudem benötigen wir für die abschließende Bearbeitung des Online-Antrages zwingend eine Kopie des Personalausweises oder Reisepass mit Meldebescheinigung. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in einer separaten E-Mail.

Online-Antrag

Mit dem Online-Antrag können Sie bequem von zu Hause aus alle gängigen Fahrzeug-Zulassungen und -Abmeldungen beantragen und zum Teil sogar mit sofortiger Wirkung durchführen, ohne die Zulassungsbehörde aufsuchen zu müssen.

Zulassungsanträge per Post

Ausgewählte Vorgänge können Sie auch postalisch bei uns beantragen.

Terminvereinbarung

Für unaufschiebbare Angelegenheiten können Sie einen Termin für eine persönliche Vorsprache mit uns vereinbaren. Nutzen Sie hierzu ausschließlich unsere Terminhotline unter der Telefonnummer 089/6221-3200 - täglich von 08:30 Uhr – 12:00 Uhr. Die Vergabe von Terminen per Email ist nicht möglich.

Die Kraftfahrzeugzulassungsstelle ist nur für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München zuständig. Sollten Sie in der Stadt München wohnen, finden Sie die entsprechenden Informationen auf den Seiten der Landeshauptstadt München.

Terminvereinbarung und Online-Antrag

  1. Welche Unterlagen Sie bei uns vorlegen müssen, sehen Sie auf der jeweiligen Dienstleistungsbeschreibung.
  2. Die Vorsprache kann durch Sie persönlich oder durch einen Bevollmächtigten erfolgen. Nutzen Sie bei einer Bevollmächtigung bitte das Formular zur Vollmacht für die Kfz-Zulassungsstelle einschließlich SEPA-Lastschriftmandat.
  3. Die Reservierung eines Termins ist acht Tage im Voraus möglich.
  4. Zur Nutzung Ihres vereinbarten Termins, melden Sie sich bitte an unserer Information.
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Online-Antrags gespeichert. Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich und nach den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Bayerischen Datenschutzgesetzes kommen zur Anwendung.
  1. Der vereinbarte Termin gilt ausschließlich für den Fahrzeughalter. Die Übertragung des online gestellten Antrags und des Termins auf einen anderen Fahrzeughalter ist nicht zulässig.
  2. Falls Sie Ihren vereinbarten Termin bei uns nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, die unter Kontakt genannten Ansprechpartner zu informieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass vereinbarte Termine nicht auf andere Zeitpunkte oder Tage übertragen werden können.
  3. Die Terminvereinbarung erfolgt unverbindlich. Sollte die Einhaltung eines vereinbarten Termins von unserer Seite aus vor Ort nicht möglich sein, können Sie eventuell entstandene Kosten gegen uns nicht geltend machen.
  4. Die Terminvereinbarung kann auschließlich von Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises München sowie von Gewerbetreibenden mit Betriebssitz im Landkreis München für eigene Fahrzeuge genutzt werden. Großkunden (ab vier Zulassungsvorgänge) und Zulassungsdienste werden wie gewohnt an unserem speziellen Großkunden- und Händlerbereich bearbeitet.
  5. Bei Abschluss des Online-Antrags drucken Sie bitte die Terminbestätigung aus und legen Sie diesen bei uns vor. Eine sonstige schriftliche oder mündliche Bestätigung der Reservierung durch die Zulassungsbehörde ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Es besteht die Möglichkeit, einen Vorgang zu wiederholen. Geben Sie bitte hierzu die Transaktionsnummer und die PIN zur Transaktionsnummer von Ihrer ausgedruckten Bestätigung ein.