+++ Landratsamt München bevorzugt telefonisch und per E-Mail erreichbar +++
Persönliche Vorsprache nur in nicht aufschiebbaren Angelegenheiten nach tel. Terminvereinbarung. Die jeweiligen Ansprechpartner sind einsehbar unter Bürgerservice. Mehr Informationen gibt es im News-Artikel.

Die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landkreises München ist bis auf Weiteres für den allgemeinen Parteiverkehr geschlossen. In besonders dringenden Angelegenheiten haben Sie folgende Möglichkeiten:

Kfz-Zulassungsstelle: Die Antragstellung ist derzeit über Zulassungsdienste weiterhin möglich. In Ausnahmefällen (systemrelevante Fahrzeuge, wie z. B. Feuerwehrfahrzeuge, Kühl-LKW usw.) kann eine Vorsprache vor Ort nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden (telefonisch unter 089/6221-3000). Die Bearbeitung von Vorgängen aus der erweiterten Zuständigkeit kann derzeit leider nicht erfolgen - bitte wenden Sie sich an die für Sie örtlich zuständige Zulassungsstelle.

Führerscheinstelle: Die Antragstellung über die vorhandenen Onlineverfahren ist weiterhin möglich. Die Aushändigung von Führerscheinen findet, soweit rechtlich zulässig, per Postversand statt. Die Abholung von Führerscheinen vor Ort kann nur in Ausnahmefällen (z. B. für Berufskraftfahrer) und nur nach vorheriger Terminvereinbarung (termin-fahrerlaubnis.landkreis-muenchen.de oder telefonisch unter 089/6221-3000) ermöglicht werden.

Terminvereinbarung bei der Kfz-Zulassungsstelle