Ausbildungsbusse

Projekt des Landratsamts München in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und der Handwerkskammer für München und Oberbayern

Der stetig steigende Fachkräftemangel und der fehlende Nachwuchs gerade in vielen Ausbildungsberufen stellen die Betriebe im Landkreis München vor immer neue Herausforderungen.

Aus diesem Grund hat das Landratsamt München einen Ausbildungsbus ins Leben gerufen, der Schülerinnen und Schüler sowie Ausbildungsbetriebe aus dem Landkreis zusammenbringt. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, die mindestens 13 Jahre alt sind bzw. die 8. Klasse besuchen.

Die Jugendlichen besuchen dabei Ausbildungsbetriebe unterschiedlicher Branchen. Dort haben sie die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene Lehrberufe zu erhalten und bei Angestellten Informationen aus erster Hand einzuholen. In Workshops sprechen sie über die Anforderungen an gute Mitarbeiter und Vorgesetzte, über Berufsbilder und individuellen Lebenswege. Die Aufenthalte sind auf rund eineinhalb Stunden pro Betrieb ausgelegt.

2. Ausbildungsbustour am 20. November 2019 voller Erfolg

Am Mittwoch, 20.11.2019, starteten über 200 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis München in 14 verschiedenen Ausbildungsbus-Touren, um insgesamt 50 Arbeitgeber besichtigen.

Eine Neuauflage für 2020 ist bereits geplant. Weitere Informationen findet ihr rechtzeitig auf dieser Seite.

Bei Fragen rund um die Ausbildungsbustour stehen untenstehende Ansprechpartnerinnen zur Verfügung:

Bildungsmanagerin
Frau Mertens

Telefon:
089 / 6221-1957
Fax:
089 / 6221 44-1957
Zimmer:
F 3.20
Bereich:
3.1

Ansprechpartnerin
Frau Szabados

Telefon:
089 / 6221-2689
Fax:
089 / 6221 44-2689
Zimmer:
F 3.66
Bereich:
3