1. Regionale Ausbildungsmesse

Von Autohaus bis Zahnarztpraxis

Am Donnerstag, 28. März 2019, präsentierten sich in der Hachinga Halle in Unterhaching rund 40 regionale Ausbildungsbetriebe, darunter Global Player wie Airbus aber auch heimische Traditionsbetriebe mit familiären Strukturen und innovative Mittelständler, und informierten über ihr Ausbildungsangebot, beantworteten Fragen und gaben Einblicke in Arbeitsabläufe.

Die Messe sollte eine Möglichkeit für die jungen Bewerber und die potenziellen Arbeitgeber bieten, in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen. Eine Praktikumsbörse, zahlreiche Angebote zur Unterstützung der Bewerberinnen und Bewerber sowie Fachvorträge rundeten das Angebot ab.

Bereits vormittags waren knapp 600 Schülerinnen und Schüler der umliegenden Süd-Ost-Gemeinden in Begleitung ihrer Lehrkräfte zu Besuch auf der Messe und informierten sich vor Ort über die mehr als 70 angebotenen Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge der ausstellenden Unternehmen informieren.

Darüber hinaus hatten Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich von den Mitarbeitenden des Jobcenters des Landkreises München beim Bewerbungsunterlagen-Check beraten zu lassen, an einem kostenlosen Bewerbungs-Fotoshooting inklusive vorherigem Styling teilzunehmen oder über die Praktikumsbörse gleich den nächsten Schritt in Richtung Ausbildung zu planen.

Auch die erste Ausbildungsbustour im Landkreis München fand auf der Ausbildungsmesse ihren offiziellen Abschluss mit der Prämierung der besten Beiträge des Philosophy Slams.