Aufgeschlüsselte Fallzahlen im Landkreis München (Coronavirus)

Fallzahlen Infizierte insgesamt:

Im Landkreis München wurden seit Montag keine weiteren Fälle einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt. Damit gibt es seit Meldung des ersten Falls im Landkreis München am 4. Februar 2020 insgesamt 1.416 bestätigte Infektionsfälle*. Aktuell sind 34 Personen infiziert. (Stand: 02.06.2020, 11:00 Uhr).

* 2 ursprünglich gemeldete Positiv-Fälle wurden am 02.06.2020 aufgrund der Bereinigung doppelter Datensätze oder Wegzug aus dem Landkreis München aus der Auflistung entfernt.

Seit dem 26. März 2020 wurden insgesamt 72 Todesfälle bestätigt.

Insgesamt gelten 1.310 Personen als statistisch genesen. Darin enthalten sind alle Personen, bei denen der Beginn der Quarantäne 14 Tage oder länger zurückliegt. Die tatsächliche Krankheitsdauer variiert, daher kann es in Einzelfällen sein, dass Personen auch nach Ablauf der zwei Wochen noch Symptome haben, andere Infizierte sind bereits nach wenigen Tagen wieder gesund.

Fallzahlen nach Altersgruppen insgesamt:

  • 0 bis 4 Jahre: 18 Infizierte
  • 5 bis 14 Jahre: 48 Infizierte
  • 15 bis 34 Jahre: 343 Infizierte
  • 35 bis 59 Jahre: 605 Infizierte
  • 60 bis 79 Jahre: 219 Infizierte
  • älter als 80 Jahre: 183 Infizierte

Fallzahlen Infizierte nach Gemeinden insgesamt:

Aschheim32
Aying26
Baierbrunn14
Brunnthal14
Feldkirchen15
Garching b. München71
Gräfelfing53
Grasbrunn13
Grünwald60
Haar81
Hohenbrunn29
Höhenkirchen-Siegertsbrunn29
Ismaning85
Kirchheim b. München47
Neubiberg46
Neuried27
Oberhaching72
Oberschleißheim39
Ottobrunn68
Planegg87
Pullach im Isartal36
Putzbrunn14
Sauerlach17
Schäftlarn18
Straßlach-Dingharting11
Taufkirchen68
Unterföhring37
Unterhaching162
Unterschleißheim145