Informationen für Schulen, Hochschulen sowie Kinderbetreuung

Am 16. März 2020 wurden alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten in ganz Bayern vorläufig geschlossen. Inzwischen hat die Bayerische Staatsregierung das weitere Vorgehen für Schulen, Kinderbetreuung, Hochschulen und Universitäten festgelegt:

Schulen / Kindertagesbetreuung

Auf der Seite des Bayerischen Kultusministeriums finden Sie detailliert alle Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts:

Fahrplan zur schrittweisen Öffnung der Schulen

Unter folgendem Link finden Sie alles Wichtige rund um die Wiederaufnahme der Kindertagesbetreuung:

Schrittweise Erleichterungen in der Kindertagesbetreuung
Rahmen-Hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung (15. Juni 2020)

Hochschulen / Universitäten

  • Der Vorlesungsbetrieb an den bayerischen Universitäten und Hochschulen ist am 20. April gestartet, allerdings vorerst digital.
  • Die Abnahme von Prüfungen ist im Präsenzbetrieb möglich.
  • Staatliche Bibliotheken und Bibliotheken an Universitäten und Hochschulen sind unter Auflagen zur Hygiene, Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen bereits wieder geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie in der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (19.06.2020)
Verordnung zur Änderung der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung (24.06.2020)

Weitere Informationen

Weiterhin gilt: Bestehende Schließungen zählen nicht als Ferienzeit, auch wenn an den Schulen kein Unterricht stattfindet. Für Lehrerinnen und Lehrer gilt weiter die Dienstpflicht, für Schülerinnen und Schüler sollen digitale Lernmöglichkeiten angeboten werden.

Informationen für Eltern zur Kindertagesbetreuung