Wappen des Landkreises München mit Schriftzug

Grafik mit Buchstaben A in verschiedener Größe

Navigation

Servicenavigation

Hauptnavigation

Partnerlandkreise

Garfik: Hand in Hand

Der Blick über die eigenen Grenzen hinweg eröffnet neue Perspektiven.

Ein wichtiger Bestandteil der partnerschaftlichen Beziehungen des Landkreises München ist deshalb der Erfahrungsaustausch der offiziellen Vertreter aus Politik und Verwaltung mit anderen Landkreisen. Auch die Wirtschaft profitiert von den Verbindungen, die durch die Partnerschaften geknüpft werden.

Partnerschaft umfasst jedoch weit mehr:

Menschen begegnen sich - bei zahlreichen Veranstaltungen, Festen, Projekten und Austauschprogrammen. Ob jung oder alt, ob weiblich oder männlich, ob Schüler, Sportler, Künstler, Feuerwehrler, Musikant oder einfach Mitbürger, viele Menschen leisten besonders in der Partnerschaft mit den polnischen Landkreisen Krakau und Wieliczka einen lebendigen Beitrag zur Aussöhnung, Verständigung und Freundschaft zwischen den Völkern.

Landkreis Esslingen

Partnerschaft seit 1979

44 Städte und Gemeinden
514.150 Einwohner
Fläche: 642 km2

Nach oben

Region Hannover

Partnerschaft seit 1971

Die Region Hannover ist das Ergebnis der Fusion von Landkreis Hannover und Kommunalverband Großraum Hannover im Jahr 2001.

21 Gemeinden
1.130.000 Einwohner
Fläche 2.291 km2

Nach oben

Landkreis Krakau/Polen

Partnerschaft seit 2003

17 Gemeinden (insgesamt 322 Ortschaften)
Bevölkerung: 252.000 Einwohner
Fläche: 1.230 km2

Sehenswertes: Internationaler Flughafen Krakau, Naturschutzgebiete mit spektakulären Kalkfelsen und Höhlenlandschaften, Schlösser, Klosterbauten, Holzkirchen

Nach oben

Landkreis Leipzig


Partnerschaft seit 2000

Der Landkreis Leipzig entstand durch Zusammenschluss des Landkreises Leipziger Land mit dem Muldentalkreis im Jahr 2008.

41 Kommunen (22 Städte und 19 Gemeinden)
268.000 Einwohner
Fläche 1.647 km2

Nach oben

Landkreis Wieliczka/Polen

Partnerschaft seit 2003

5 Gemeinden (insgesamt 93 Ortschaften)
Bevölkerung: 109.000 Einwohner
Fläche: 409 km2

Sehenswertes: berühmtes Salzbergwerk, Königsschloss in Niepołomice, Naturschutzgebiete