Datenschutz

Soweit bei der Nutzung des Internetauftritts des Landkreises München personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, erfolgt dies auf der Grundlage des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) sowie ergänzender allgemeiner datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Soweit innerhalb des Internetauftritts des Landkreises München die Möglichkeit besteht, persönliche oder geschäftliche Daten (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) einzugeben, wird davon ausgegangen, dass die Angabe dieser personenbezogenen Daten freiwillig erfolgt. Da die Übermittlung von Informationen im Internet nicht völlig sicher ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritte übermittelte Daten abfangen oder verändern. In Angelegenheiten, die besondere Vertraulichkeit erfordern, sollte daher auf andere Arten der Übermittlung zurückgegriffen werden.

Tracking opt-out

Auf dieser Webseite verwenden wir die quelloffene Software "Piwik", um Informationen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu sammeln. Dabei werden Daten über Einstiegs- oder Ausstiegsseiten der Besucher, deren Verweildauer oder der verwendete Browser aufgezeichnet. Diese Informationen helfen uns dabei, diese Webseite zu optimieren, Fehlerquellen schneller aufzuspüren und zu beheben und Ihnen eine Webseite zu bieten auf der Sie die Informationen, die Sie suchen, schnell und verlässlich finden.

Wir speichern keinerlei besucherbezogene Daten, und auch die sog. "IP" Ihres Computers wird nur anonymisiert in unserer Datenbank gespeichert. Es ist uns zu keinem Zeitpunkt möglich die von uns gespeicherten Daten mit Ihren persönlichen Daten zu verbinden oder irgendwelche Rückschlüsse auf Sie als Person zu ziehen. Ihre Privatspäre ist uns wichtig, und bleibt gewahrt.

Wenn Sie dennoch entscheiden, dass Ihre Besuche nicht verfolgt werden sollen, dann respektieren wir selbstverständlich Ihren Wunsch.

Hier können Sie das Tracking durch Piwik deaktivieren oder erhalten Informationen zu Ihrem Tracking-Status