Wirtschaft und Wissenschaft

Eine positive Wirtschafts- und Regionalentwicklung ist kein Selbstläufer. Politik, Wirtschaft und Verwaltung arbeiten eng zusammen, wenn es darum geht, gemeinsam lösungsorientierte Konzepte für die Zukunft zu erarbeiten.

Investoren aus aller Welt suchen ihren Unternehmensstandort gerne im Landkreis München. Dazu tragen teilweise - verglichen mit der Landeshauptstadt - recht niedrige Steuerhebesätze bei. Diese und andere gute Standortbedingungen, wie z.B. die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Arbeits- und Fachkräfte, machen den Wirtschaftsstandort Landkreis München so attraktiv. Ansiedlungsentscheidungen namhafter Firmen mit Konzernstrukturen sowie mittelständischer Unternehmen "als Rückgrat der Wirtschaft" sind von hohem öffentlichem Interesse. Es entstehen vor Ort Arbeitsplätze für die einheimische Bevölkerung aber auch für Menschen aus der Region. Dies trägt zu eine nachhaltigen Fachkräftesicherung bei.

Weitere wichtige wirtschaftliche Bausteine bilden einerseits die anspruchsvolle Forschungslandschaft sowie die Universitäten und Hochschulen. Diese ermöglichen eine zunehmende Vernetzung von Forschung und Wirtschaft. Herausragende Innovationen können so effektiv in marktfähige Produkte und Dienstleistungen umgesetzt und wirtschaftlich verwertet werden.