STADTRADELN

Gemeinsam radeln für Klimaschutz und Radverkehrsförderung

Jährlich findet die Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis statt, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 26 Ländern Europas.

Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie Bürgerinnen und Bürger radeln dabei stets drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung ihrer Heimatkommune.

Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen in den Kommunen selbst.

Der Landkreis München beteiligte sich 2019 zum sechsten Mal an der Aktion STADTRADELN. Insgesamt haben 28 von 29 Kommunen des Landkreises München am STADTRADELN teilgenommen sind zeitgleich mit dem Landkreis München vom 29.06. bis zum 29.07.2019 geradelt.

Hier das Ergebnis in Zahlen:

  • 1.190.479 gefahrene Kilometer
  • 169 t CO2 Vermeidung
  • 5. 495 Aktive Radelnde
  • 82 Parlamentarierinnen und Parlamentarier

Außerdem belegte der Landkreis München in der Gewinnkategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern“ einen hervorragenden 2. Platz!

Dieses Jahr 2020 werden bis auf die Würmtalgemeinden alle Kommunen im Landkreis München gemeinsam am Stadtradeln teilnehmen, das vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2020 stattfindet.

Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet und Sie finden Ihre Kommune unter www.stadtradeln.de/kommunen. Es können Teams gebildet oder sich Teams angeschlossen werden. Danach können Sie einfach losradeln und die klimafreundlichen Fahrradkilometer im Online-Radelkalender unter www.stadtradeln.de/radlerbereich eintragen.

Weitere Informationen zum Thema Stadtradeln finden Sie unter: www.stadtradeln.de