Jobcenter

Bitte sprechen Sie nicht mehr persönlich beim Jobcenter vor. Neuanträge, Weiterbewilligungsanträge oder andere dringende Anliegen können auch ohne persönlicher Vorsprache bearbeitet werden.

Bitte richten Sie Ihre Anliegen schriftlich (unter Angabe Ihres Geburtsdatums und/oder Ihrer Vorgangsnummer) an das Landratsamt München – Jobcenter, Mariahilfplatz 17, 81541 München oder senden Sie uns ein Fax an die Nr. 089/6221 44 4500. Bevorzugt nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse Jobcenter@lra-m.bayern.de. Wir rufen Sie zurück oder melden uns per E-Mail.

Telefonisch erreichen Sie uns unter 089/6221-4500. Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter und geben deutlich Ihre Rückrufnummer an. Sollten bereits Termine vereinbart worden sein, müssen diese NICHT abgesagt werden.
Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen.

Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis München, die einen gesetzlichen Anspruch auf Hartz IV haben, erhalten hier die aktiven Leistungen zur Eingliederung sowie die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts auf der Grundlage des SGB II (Arbeitslosengeld II, auch sog. "Hartz IV") aus einer Hand.

Sie erreichen das Jobcenter grundsätzlich in dringenden Fällen unter der zentralen Rufnummer 089 / 6221 - 4500 oder per E-Mail unter jobcenter@lra-m.bayern.de

Sie haben bereits einen Fallmanager oder Sachbearbeiter für Grundleistungen?

Um sicher zu stellen, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausreichend Zeit für Sie nehmen können, ist eine Vorsprache bei Ihrem Fallmanager oder Ihrem Sachbearbeiter für Grundleistungen nur nach Terminvereinbarung möglich.

Online Termine vereinbaren

Sie können ab sofort auch online einen Termin bei Ihrem Ansprechpartner buchen: Termin online vereinbaren

Bitte beachten Sie: Erst- bzw. Neuanträge können nur nach persönlicher Vorsprache an der Infothek gestellt werden. Eine Terminbuchung im Vorab ist dafür nicht möglich.

Sie sind neu beim Jobcenter oder möchten Unterlagen abgeben?

Während unserer Öffnungszeiten können Sie Neuanträge stellen, Unterlagen abgeben, grundsätzliche Fragen stellen und Termine bei Ihren Ansprechpartnern vereinbaren.

Hierzu melden Sie sich bitte bei der Infothek im ersten Stock des A-Baus des Landratsamtes (Raum A 1.01) an.

Bitte beachten Sie:
Das Jobcenter hat die elektronische Akte eingeführt. Für Sie bedeutet das:
Bitte keine Original-Dokumente mehr abgeben! Nur Kopien.

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich, sich zu Beginn der Öffnungszeiten anzumelden, da Sie sonst mit längeren Wartezeiten rechnen müssen oder sogar eine erneute Vorsprache mit Terminvereinbarung erforderlich ist.

In unserem Erklärvideo zu SGB-II-Leistungen bekommen Sie auf dem YouTube-Kanal des Landratsamts (Profilname: Landratsamt München) einen Überblick, wie Sie das Jobcenter unterstützen kann.

Öffnungszeiten der Infothek und des Jobcenters

Montag bis Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Bevorzugt für Berufstätige und Personen, denen eine Vorsprache vormittags nicht möglich ist, haben wir zusätzlich am Donnerstag von 14:00 - 17:30 Uhr geöffnet.

Hinweis: Für die Arbeitsvermittlung von Bürgern, die kein Arbeitslosengeld II erhalten, ist weiterhin die Agentur für Arbeit München, Kapuzinerstraße 26, 80337 München, zuständig.