Engagierte Unternehmen

Wir laden Sie herzlich zur 2. Abendveranstaltung der CSR-Initiative am Donnerstag, 24.10.2019, in den Festsaal des Landratsamts München ein!

Hier können Sie sich anmleden: Abendveranstaltung zum Handlungsfeld Arbeitplatz 
(Programm folgt in Kürze)

Förderung gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen

Corporate Social Responsibility beschreibt die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und deren strategische Verankerung im Kerngeschäft. Sie umfasst die soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung und das freiwillige Engagement von Unternehmen in diesen Bereichen über gesetzliche Vorgaben hinaus. Gesetzliche Rahmenbedingungen und sich wandelnde Kundenbedürfnisse stellen zunehmend auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) vor neue Herausforderungen.

Mit der CSR-Initiative möchte der Landkreis München in Kooperation mit dem Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft KMUs einen Anstoß geben und Mut machen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzten und über  die Folgen des eigenen Wirtschaftens nachzudenken. Die Größe oder Branche eines Unternehmens spielt dabei keine Rolle.

Die Initiative folgt dabei einem klaren gesellschaftlichen Trend, versteht sich aber auch als Reaktion auf reale Entwicklungen und gesetzliche Rahmenbedingungen – Stichpunkt CSR-Berichterstattungspflicht –, denen auf kommunaler Ebene begegnet werden soll. Viele Unternehmen engagieren sich bereits heute in unterschiedlichen Bereichen – häufig ist dieses jedoch weder systematisiert noch an das Kerngeschäft angelehnt, wodurch sich erwünschte Effekte häufig nicht einstellen. 

Interessierten Unternehmen werden im Rahmen der Initiative Informations-, Beratungs- und Vernetzungsangebote geboten, die die Chancen von strategischem CSR-Management näherbringen und dazu motivieren sollen, das eigene Geschäftsmodell auf Aspekte der Nachhaltigkeit im Sinne gesellschaftlicher Verantwortung zu überprüfen.

Egal ob Sie sich für Nachhaltigkeitsberichterstattung zur Verbesserung der Kundenkommunikation, Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung, gesellschaftliches Engagement in der Kommune oder Strategien zur Vermeidung von Abfall und Emissionen interessieren. Wagen Sie den ersten Schritt!

Entlang von vier Handlungsfeldern informieren Abendveranstaltungen und Runde Tische über:

  • die nachhaltige Gestaltung von Produkten, Dienstleistungen und Lieferketten
  • Wege zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit Identifikation mit ihrem Unternehmen
  • Möglichkeiten an der Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen und Bedarfe mitzuwirken und Standortbeziehungen aufzubauen
  • konkrete Ansätze für betriebliche Umweltschutzprogramme

…und wie Sie dies für Ihr Unternehmen nutzen können.

Das Landratsamt unterstützt Unternehmen darüber hinaus mit einer kostenlosen Workshop-Reihe zur Erstellung einer Nachhaltigkeitserklärung nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex. Mehr erfahren Sie unter Angebote für Unternehmen.

Schirmherrschaft

Das CSR-Projekt des Landratsamts München steht unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Kerstin Schreyer, Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

Weiterführende Informationen finden Sie auch in der Broschüre Unternehmenserfolg durch wertebasierte Unternehmensführung.

Koordinator für Bürgerschaftliches Engagement
Herr Ludwig

Telefon:
089 / 6221-2134
Fax:
089 / 6221 44-2134
Zimmer:
F 3.30
Bereich:
3.1