Entlastungsangebote für Ältere und/oder Hilfebedürftige

Unterstützung in Form von Alltagsbegleitern und haushaltsnahen Dienstleistungen

Entlastungsangebote im Alltag (gemäß §45a SGB XI) sollen Menschen unterstützen, möglichst lange in ihrem eignen Zuhause leben zu können, auch wenn sie hilfe- bzw. unterstützungsbedürftig werden. Diese Entlastungsangebote im Alltag können von ambulanten Diensten, Vereinen, Nachbarschaftshilfen oder sonstigen sozialen Trägern durchgeführt werden. Sofern diese Anbieter vom Landesamt für Pflege eine entsprechende Anerkennung erhalten haben, ist eine Abrechnung der Kosten über den monatlichen Entlastungsbetrag (ab Pflegegrad 1) möglich.

Seit 01.01.2021 besteht zudem die Möglichkeit, dass die Aufwandsentschädigung von ehrenamtlich tätigen Einzelpersonen für Entlastungsangebote im Alltag über den Entlastungsbetrag abgerechnet wird, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Nähere Informationen dazu finden Sie hier unter www.demenz-pflege-oberbayern.de.

Es gibt verschiedene Angebotsformate:

Alltagsbegleiter

Alltagsbegleiterinnen und -begleiter unterstützen Pflegebedürftige beim Umgang mit allgemeinen und pflegebedingten Anforderungen des Alltags. Sie helfen verlässlich im Alltag, die Überforderung abzubauen und eine Isolation zu vermeiden. Sie helfen, die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung zu erhalten oder wieder zurückzugewinnen und ein längeres Verbleiben in der Wohnung zu ermöglichen.

Sie begleiten z. B. beim Einkauf, zum Gottesdienst oder Friedhofsbesuch, kochen gemeinsam und unterstützen bei alltäglicher Korrespondenz mit öffentlichen Stellen, Versicherungen oder Banken. Sie übernehmen keine eigenständigen Tätigkeiten im Haushalt, sondern leisten kleine Hilfen, wie z. B. das Einräumen der Spülmaschine.
Das Angebot Alltagsbegleiter kann sowohl mit ehrenamtlichen, als auch mit nicht ehrenamtlichen (angestellten) Helfenden erbracht werden. Eine geeignete Fachkraft übernimmt die Anleitung und Koordination der Helferinnen und Helfer.

Haushaltsnahe Dienstleistungen:

Unter haushaltsnahen Dienstleistungen werden Dienstleistungen verstanden, die üblicherweise zur Versorgung in einem Privathaushalt erbracht werden, wie Reinigungs- und Ordnungsarbeiten, Lebensmittelbevorratung sowie Wäsche- und Blumenpflege. Auch die Erledigung des Wocheneinkaufs, Fahrdienste zum Arzt und zu anderen Terminen sowie Botengänge z. B. zur Apotheke fallen darunter.

Keine haushaltsnahen Dienstleistungen sind handwerkliche Tätigkeiten, die im Regelfall nur von Fachkräften durchgeführt werden oder die keinen Bezug zur Hauswirtschaft haben. Die haushaltsnahen Dienstleistungen werden überwiegend von angestellten Helfenden und nicht von ehrenamtlich Tätigen erbracht werden Eine geeignete Fachkraft übernimmt die Anleitung und Koordination der Helferinnen und Helfer.

Der Landkreis München unterstützt den Ausbau von Entlastungsangeboten im Alltag (gemäß §45a SGB XI) durch finanzielle Zuwendungen für Helferschulungs- und Fortbildungsmaßnahmen von Haupt- und Ehrenamtlichen und verschiedene Projekte der Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Maßnahmen zum Netzwerkaufbau. Weitere Maßnahmen werden aktuell im Zug der Weiterentwicklung eines Stärkungskonzepts geprüft.

Aktuell gibt es im Landkreis München 12 Nachbarschaftshilfen, die eine Anerkennung über das Landesamt für Pflege erhalten haben und Entlastungsangeboten im Alltag anbieten:

AWO Nachbarschaftshilfe Ottobrunn–Hohenbrunn–Neubiberg e.V.
Putzbrunner Straße 52
85521 Ottobrunn
Tel. 089 99016696
E-Mail: info@awo-nbh.de


Nachbarschaftshilfe Garching e. V.
Rathausplatz 1
85748 Garching
Tel. 089 3201348
E-Mail: fsh@nbh-garching.de

Nachbarschaftshilfe Grünwald e.V.
Tobrukstr. 2
82031 Grünwald
Tel. 089 64964999-0
E-Mail: s.denk@nbh-gruenwald.de

Nachbarschaftshilfe Haar e. V.
Kirchenstraße 3
85540 Haar
Tel. 089 1433649-0
E-Mail: seniorenbetreuung@nbh-haar.de

Nachbarschaftshilfe Ismaning e.V.
Sozialzentrum
Reisingerstraße 27
85737 Ismaning
Tel. 089 960799-30
E-Mail: betreuteswohnen@nbh-ismaning.de

Nachbarschaftshilfe Kirchheim, Heimstetten, Landsham e.V.
Heimstettner Straße 2
85551 Kirchheim
Tel. 089 9030759
E-Mail: nbh@nachbarschaftshilfe-kirchheim.de

Nachbarschaftshilfe Oberschleißheim e. V.
Am Margarethenanger 1
85764 Oberschleißheim
Tel. 089 31567660
E-Mail: seniorenhilfe@nbh-osh.de

Nachbarschaftshilfe Sauerlach e.V.
Münchener Straße 1
82054 Sauerlach
Tel. 08104 8882421
E-Mail: seniorenarbeit@nbh-sauerlach.de

Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e. V.
Ahornring 119
82024 Taufkirchen
Tel. 089 66609180
E-Mail: waibel@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Nachbarschaftshilfe Unterschleißheim e. V.
Alexander-Pachmann-Straße 40
85716 Unterschleißheim
Tel. 089 3707356
E-Mail: mwolters@nbh-ush.de

Nachbarschaftshilfe Vaterstetten, Zorneding und Grasbrunn e. V.
Brunnenstraße 28
85598 Vaterstetten
Tel. 08106 3684-6
E-Mail: hauswirtschaft@nbh-vaterstetten.de

Nachbarschaftshilfen Oberhaching
Innerer Stockweg 1
82041 Oberhaching
Tel. 089 121921328
E-Mail: sabine.muehlbauer@nbh-oha.de


Kontaktinformation

Nähere Informationen zum Thema Entlastungsangebote im Alltag bekommen Sie im Landratsamt über die Servicestelle Nachbarschaftshilfen und Ehrenamt.