Helferschulungen im Landkreis München

Die ehrenamtlich und nicht ehrenamtlich Helfenden in den Angeboten zur Entlastung im Alltag (Alltagsbegleiter oder Haushaltsnahe Dienstleistungen) benötigen eine Schulung mit 40 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. Die Schulung für die Helfenden muss vor dem ersten Einsatz abgeschlossen sein.

Die Alzheimer Gesellschaft Landkreis München bietet zweimal jährlich eine Helferschulung an. Ebenso organisiert der Landkreis München in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Bayern Schulungen bei entsprechendem Bedarf und auch einzelne Nachbarschaftshilfen im Landkreis richten regelmäßig Schulungen aus.

Schulungstermine

Für das Jahr 2021 sind aktuell folgende Schulungstermine geplant:

Helferschulung durch die Alzheimer Gesellschaft Landkreis München

Modul 1: Betreuung Pflegebedürftiger (15 UE)
Modul 2: Kommunikation und Begleitung (15 UE)
Modul 3: Unterstützung bei der Haushaltsführung (10 UE)

Termine:
Dienstag, 05.10.2021 09.00 -16.30 Uhr
Donnerstag, 07.10.2021 08.30 -17.00 Uhr
Dienstag, 12.10.2021 09.00 -16.30 Uhr
Donnerstag, 14.10.2021 09.00 -16.30 Uhr
Dienstag, 19.10.2021 09.00 -14.45 Uhr

Ort: Unterhaching

Anmeldung und nähere Informationen über kontakt@aglm.de

Helferschulung durch die Alzheimer Gesellschaft Bayern in Kooperation mit der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen

Modul 1: Betreuung Pflegebedürftiger (15 UE)
Modul 2: Kommunikation und Begleitung (15 UE)
Modul 3: Unterstützung bei der Haushaltsführung (10 UE)

Termine:

Dienstag 13.07.2021 09.00 -16.00 Uhr
Freitag 16.07.2021 09.00 -15.15 Uhr
Mittwoch 21.07.2021 09.00 -16.00 Uhr
Freitag 23.07.2021 09.00 -15.15 Uhr
Samstag 24.07.2021 09:00 -17.30 Uhr

Ort: Taufkirchen

Anmeldung und nähere Informationen über info@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

Unterstützung für Anbieter

Der Landkreis München gewährt den Anbietern von Entlastungsangeboten Zuwendungen zu den Schulungskosten.