Wir bieten mehr

Beschäftigte müssen im heutigen Berufsleben mehr Selbstmanagement und Verantwortung einbringen. Aber auch die gesellschaftlichen Werte haben sich geändert und unterliegen einem ständigen Wandel, denn jede Generation definiert sich und ihre Zielvorstellungen neu.

Das Landratsamt München als Arbeitgeber ist nur dann weiterhin attraktiv, wenn dieser Wandel auch mit den Entwicklungen am Arbeitsplatz Schritt hält. Das ist unser ständiger Auftrag.

Arbeitszeit und -ort

  • Flexible Arbeitszeit heißt bei uns, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zeit von 6 bis 20 Uhr selbst über Beginn und Ende des Dienstes entscheiden.
  • 24 Prozent aller Beschäftigten arbeiten in Teilzeit. Dabei haben wir eine Vielzahl von Arbeitszeitmodellen.
  • Darüberhinaus ist Mobilarbeit möglich.

Fort-& Weiterbildung

Wollen Sie Karriere machen, gefördert werden, sich weiterentwickeln und -bilden? Dann lernen Sie uns kennen! Coaching – Teambildung-Mentoring sind Teil unserer Personalentwicklung. Für Führungskräfte und solche, die es werden wollen, haben wir ein Jahresprogramm zur Unterstützung.

Gesundheit

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement stärkt und unterstützt alle Mitarbeitenden! Unsere Angebote beinhalten z. B.:

  • Gesunde, abwechslungsreiche Betriebsverpflegung
  • Jährliche Gesundheitstage
  • Sportangebote in den Dienststellen (in der Pause, nach dem Dienst)
  • Ernährungs-Specials
  • Fitnessstudio-Kooperationen
  • Präventionsprogramme
  • Gesundheitslotsen
  • Gesundheitswochen in den Dienststellen
  • kostenlose Getränke und Obst

Familien

Wir unterstützen Sie bei der Kinderbetreuung durch:

  • Vermittlung von Notfall-Betreuung
  • Belegrechte für Krippen-und Kindergartenplätze in der Kindertagesstätte Auenlandund bei den Kinderhäusern "Denk mit -Zwerge„
  • Am Buß-und Bettag organisieren wir einen bunten Kindertag für die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • In den Sommerferien bieten wir ein dreiwöchiges Ferienprogramm für die 6-bis 12-jährigen Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.
  • Kinderbetreuung in Notfällen: Wenn es zu Betreuungsengpässen kommt und ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin deshalb nicht zur Arbeit kommen könnte, besteht die Möglichkeit, die Kinder ins Büro mitzubringen und diese vor Ort zu betreuen. Eine mobile Kinderausstattung steht zur Verfügung.

In Pflegefällen unterstützen wir Sie:

  • Wird ein naher Angehöriger pflegebedürftig, so gibt es in unserem Haus die Möglichkeit, kurzfristig bis zu 10 Tage freigestellt zu werden. Bei längerer Pflegebedürftigkeit eröffnen wir, wie im Pflegezeitgesetz vorgesehen, die entsprechenden Möglichkeiten. Außerdem bietet unser externer Kooperationspartner, der pme familienservice, speziell zu diesem Themenbereich eine kompetente und für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenfreie Beratung an.

Freizeit

Diese Vergünstigungen können wir Ihnen auch noch bieten:

  • Betriebsausflug
  • Betriebsveranstaltungen
  • Urlaub machen in eigenen Ferienwohnungen in Tirol und Berchtesgadener Land
  • Freizeit in der Wallberghütte am Tegernsee
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und Eintrittskarten