Corona-Test

Aktuelle Regelungen

Am 30.06.2022 ist eine Neufassung der Coronavirus-Testverordnung (Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2) in Kraft getreten. Damit werden die anlasslosen Testungen asymptomatischer Personen (=Bürgertestungen) eingeschränkt. Besonders schützenswerte Personengruppen haben weiterhin Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest. Für besondere Personengruppen wird ein Bürgertest (Antigenschnelltest) mit einem Eigenanteil von 3,00 Euro eingeführt ("3-Euro-Bürgertest").

PoC-Antigenschnelltests

Kostenlose PoC-Antigenschnelltests

Kostenlose PoC-Antigenschnelltests gibt es nur noch für folgende asymptomatische Personen mit entsprechendem Nachweis:

  • Kinder unter 5 Jahren
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter anderem Schwangere im ersten Trimester
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Frei-testen“)
  • Besucher und Behandelte oder Bewohner in unter anderem folgenden Einrichtungen:
    • Krankenhäuser
    • Rehabilitationseinrichtungen
    • stationäre Pflegeeinrichtungen
    • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
    • Einrichtungen für ambulante Operationen
    • Dialysezentren
    • ambulante Pflege
    • ambulante Dienste oder stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe
    • Tageskliniken
    • Entbindungseinrichtungen
    • ambulante Hospizdienste und Palliativversorgung
  • Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines persönlichen Budgets beschäftigt sind
  • Pflegende Angehörige
  • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten

"3-Euro-Bürgertest": Folgende Personengruppen können sich mit einer Eigenbeteiligung von 3 Euro mittels PoC- Antigenschnelltest testen lassen:

  • Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen wollen
  • Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken (Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Vorerkrankungen)
  • Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko erhalten haben

"3-Euro-Bürgertests" können ausschließlich bei privaten Teststellen und sonstigen Leistungserbringern (z.B. Apotheken, Ärzte, Rettungsdienste) durchgeführt werden und sind nicht bei den kommunalen Testzentren möglich.

Nachweispflicht

Für die oben genannten Personengruppen besteht eine Nachweispflicht. Informationen zu den Testansprüchen und den erforderlichen Nachweisen finden Sie unter folgenden Links:

Kostenpflichtige PoC-Antigenschnelltests

Kostenpflichtige Tests können weiterhin ausschließlich durch private Teststellenbetreiber sowie sonstige Leistungserbringer (z.B. Apotheken, Ärzte, Rettungsdienste) ergänzend angeboten werden. Hier sind alle anlasslosen Testungen für asymptomatische Personen, die nicht durch die Testverordnung abgedeckt sind, einbezogen. Das Angebot und die Preisgestaltung kostenpflichtiger Tests unterliegen nicht der Aufsicht durch den ÖGD.

PCR-Tests

Kostenlose PCR-Tests

Kostenlose PCR-Tests gibt es z. B. für

  • Personen mit COVID-19 typischen Symptomen – jedoch nur im Rahmen der Krankenbehandlung beim Arzt!
  • asymptomatische Personen nach einem positiven Antigen-Schnelltest, Test zur Eigenanwendung oder nach positivem Pooling-Test bei Vorlage Testzertifikat oder Abbildung des positiven Testergebnisses
  • Sonstige Ansprüche bestehen weiterhin nach den §§ 2, 3 und 4 TestV,  wobei die genannten Personengruppen keinen strikten Anspruch auf eine PCR Testung haben und die Art der Testdurchführung im Ermessen des Leistungserbringers liegt. Es muss die Vorlage eines geeigneten Nachweises bei der Testung erfolgen.

Hinweis: Bei ausgelasteten PCR-Kapazitäten wird die Auswertung der PCR-Tests in den Laboren priorisiert (Priorisierungsgruppen nach Nationaler Teststrategie).

Kostenpflichtige PCR-Testungen

Kostenpflichtige Tests können weiterhin ausschließlich durch private Teststellenbetreiber sowie sonstige Leistungserbringer (z.B. Apotheken, Ärzte, Rettungsdienste) ergänzend angeboten werden. Das Angebot und die Preisgestaltung kostenpflichtiger Tests unterliegen nicht der Aufsicht durch den ÖGD.

Bitte informieren Sie sich vorab...

  • ob Sie einen Anspruch auf eine kostenlose Testung haben (legen Sie den entsprechenden Nachweis beim Test vor);
  • wo Sie Ihren kostenlosen Test durchführen lassen können (siehe Übersicht Testzentren und Teststellen weiter unten).

Bitte beachten Sie:

  • Die lokalen (kommunalen) Testzentren führen ausschließlich kostenfreie Testungen nach TestV durch.
  • Wenn Sie einen Test auf Selbstzahlerbasis bzw. einen 3-Euro-Bürger-Test wünschen, informieren Sie sich bitte eigenständig bei allen anderen Teststationen.

Zum Test bitte mitbringen

  • geeignete Dokumente zum Nachweis der Berechtigung
  • gültiger amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) zum Nachweis der Identität
  • Kinder und Jugendliche können sich auch mittels Kinderreisepasses oder mittels eines Schülerausweises ausweisen
  • Mund-Nasen-Schutz (ggf. FFP2-Maske)
  • Minderjährige brauchen für den Test entweder eine Einverständniserklärung der Eltern oder müssen in Begleitung eines Elternteils erscheinen.

Testmöglichkeiten im Landkreis München

Bitte klicken Sie auf den gewünschten Reiter, um die Testzentren anzuzeigen.

Kommunale Testzentren (nur kostenlose Testungen nach Testverordnung)
StandortÖffnungszeiten und Testarten
Aschheim
Erdinger Straße 30

PCR-Tests ohne Termin:
Dienstag/Donnerstag: 13:30-17:30 Uhr

PoC-Antigenschnelltests mit Termin:
www.coronatest-aschheim.de

Grünwald
Tölzer Str. 38

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests mit Termin

Montag: 13:00-16:00 Uhr
Mittwoch: 8:00-12:00 Uhr
Freitag: 8:00-11:00 Uhr

Online-Terminvereinbarung:
www.coronatest-gruenwald.de

Haar
Wasserburger Straße 43-47

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests ohne Termin

Montag-Sonntag: 8:00-18:00 Uhr (auch an Feiertagen)
Bitte registrieren Sie sich nach Möglichkeit schon vorab unter den unten stehenden Links.

Vorab-Registrierung:
PoC-Antigenschnelltests: Corona-Test Haar PoC
PCR-Test:Corona-Test Haar PCR

Testangebot für Kinder ab 1 Jahr

Anleitung zum Abruf von PCR-Befunden über Synlab: PCR-Testergebnis erhalten (Testzentrum Haar)

Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Parkplatz Waldfriedhof,
Neugrundweg

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests mit Termin

Montag/Dienstag: 8:00-11:00 Uhr
Mittwoch/Donnerstag: 14:00-17:00 Uhr
Freitag: 13:00-16:00 Uhr

Online-Terminvereinbarung:
www.coronatest-hösi.de

Neubiberg
Hohenbrunner Straße 23

85579 Neubiberg

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests ohne Termin

Montag-Mittwoch: 7:30-13:30 Uhr
Donnerstag/Freitag: 12:30-20:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 10:00-17:00 Uhr

Pullach
Hans-Keis-Straße 59

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests ohne Termin

Dienstag: 8:00-12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr
Samstag: 8:00-16:00 Uhr
(auch an Feiertagen)

Vorab-Registrierung:
PoC-Antigenschnelltests: Coronatest Pullach PoC
PCR-Test: Coronatest-Pullach PCR

Anleitung zum Abruf von PCR-Befunden über Synlab: PCR-Testergebnis erhalten (Teststation Pullach)

Sauerlach,
Bahnhofplatz
Mobiler Corona-Testbus (Malteser)

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests ohne Termin

Montag: 9:00-18:00 Uhr
Dienstag: 9:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr
Freitag: 7:00-14:00 Uhr
(auch an Feiertagen)

Vorab-Registrierung:
PoC-Antigenschnelltests: Coronatest Sauerlach PoC
PCR-Tests: Coronatest Sauerlach PCR

Anleitung zum Abruf von PCR-Befunden über Synlab: PCR-Testergebnis erhalten (Teststation Sauerlach)

Schäftlarn
Klosterstraße 1

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests mit Termin

PoC-Antigenschnelltests vor allem für medizinisches Personal

Praxis Rebecca Günther-Forrer/Judith Peter: 08178/867080

Straßlach-Dingharting
Schulstraße 23

PCR-Tests

Dr. Vogel: 08170/7133
Verwaltung: 08170/930024

Für Privatpatienten und Kassenpatienten erfolgt eine Abrechnung über die Arztpraxis.

Unterföhring
Bürgerhaus
Münchner Straße 65

PoC-Antigenschnelltests ohne Termin

Montag: 7:30-10:00 Uhr
Freitag: 16:00-18:00 Uhr

Unterhaching
Parkplatz Reserveheizwerk Geothermie
Biberger Str. (Höhe Hs.Nr. 96)

PCR-Tests mit Termin

Montag/Freitag: 8:00-13:00 Uhr
Mittwoch: 13:00-18:00 Uhr

Online-Terminvereinbarung:
www.coronatest-unterhaching.de

Unterschleißheim
Stadionstr. 196 A

PCR-Tests und PoC-Antigenschnelltests mit Termin

Montag-Sonntag: 8:00-12:00 Uhr, 13:00-17:00 Uhr

Online-Terminvereinbarung:
www.doctolib.de/testzentrum-covid/unterschleissheim/tzv-testzentrum-volksfestplatz-unterschleissheim

Hinweis:  Bitte erkundigen Sie sich hinsichtlich der Öffnungszeiten direkt bei den Teststellenbetreibern (z.B. Websites der Anbieter).

Download Übersicht der privaten Schnellteststationen

Eine Übersicht zum Testangebot in Apotheken finden Sie auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus/bayerische-teststrategie/#coronatest_apotheke.

Die Ärzte-Suche der KVB finden Sie unter www.kvb.de.


Rückkehrer aus Risikogebieten

Wer aus einem Risikogebiet in den Landkreis München einreist, muss sich umgehend beim Gesundheitsamt melden. Weitere Informationen sowie den Meldebogen finden Sie unter Infomationen für Einreisende und Reiserückkehrer.

Rückfragen

Für Rückfragen erreichen Sie das Gesundheitsamt im Landratsamt München unter 089 6221 - 1000.