Informationen für Betroffene

Sind Sie direkt vom Coronavirus betroffen? Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen und Merkblätter für Infizierte, Verdachtspersonen und Kontaktpersonen der Kategorie I und II.

Sie wurden positiv auf das Coronavirus getestet?

Wenn Sie auf das Coronavirus positiv getestet wurden, müssen Sie mindestens 10 Tage häusliche Isolation einhalten. Unter anderem ist es wichtig, dass Sie zweimal täglich Ihre Temperatur messen und in einem Tagebuch festhalten. Ausführliche Informationen zu Verhaltensregeln sowie das empfohlene Vorgehen bei Symptomen finden Sie in nachfolgendem Merkblatt.

Bei Ihnen besteht der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus?

Wenn bei Ihnen der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht, sind Sie auf Grund staatlicher Anordnung verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben – so lange, bis sicher ist, dass Sie niemanden mit dem Coronavirus anstecken werden. Ausführliche Informationen zu Verhaltensregeln finden Sie in nachfolgendem Infoblatt.

Sie sind eine Kontaktperson der Kategorie I?

Kontaktpersonen der Kat. I („höheres“ Infektionsrisiko) sind beispielsweise Menschen, die mit einer infizierten Person mindestens 15-minütigem Gesichts- ("Face-To-Face-") Kontakt hatten. Kontaktpersonen der Kat. 1 müssen – auch unabhängig vom Testergebnis – 14 Tage häusliche Isolation einhalten seit dem letzten Kontakt mit dem bestätigten Fall. In nachfolgendem Merkblatt finden Sie wichtige Verhaltenshinweise.

Sie sind eine Kontaktperson der Kategorie II?

Kontaktpersonen der Kat. II (geringeres Infektionsrisiko) sind beispielsweise Personen, die sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufhielten, z. B. Klassenzimmer oder am Arbeitsplatz, jedoch keinen mindestens 15-minütigen Gesichts- („Face-To-Face-“) Kontakt mit dem COVID-19-Fall hatten. Eine häusliche Isolation ist nicht angeordnet. Im Merkblatt untenstehend finden Sie weitere Verhaltenshinweise.